Katharina Vrtena, BA, BSc

_DSC6169k.JPG

Nach dem Abschluss einer Tourismusschule und dem Start eines Theater-, Film- und Medienwissenschaftsstudiums begann ich mich immer mehr für die Bereiche Sprache, Sprechen und Singen zu interessieren. Ich besuchte einige Sprecherkurse und nahm Gesangsunterricht im Bereich Pop/Rock. Durch Zufall entdeckte ich den Beruf der Logopädie, der sich unter anderem mit der Sprache und dem Sprechen beschäftigt. Da wusste ich, dass ich meinen Traumberuf gefunden hatte. 2015 begann ich mit der Ausbildung an der Fachhochschule Wr. Neustadt, welche ich 2018 abschloss.

 

Seither übe ich meinen Beruf mit großer Freude aus und arbeite sehr gerne mit Menschen aller Altersgruppen zusammen. Ich betrachte meine PatientInnen und mich immer als Team – nur gemeinsam können wir vorher besprochene Ziele erreichen. Ich begleite Sie und/oder Ihr Kind gerne ein Stück auf Ihrem Lebensweg mit.

Logopädische Schwerpunkte

Die Logopädie beschäftigt sich mit der Beratung, Diagnostik und Therapie in den Bereichen Sprache, Sprechen, Stimme, Schlucken und Hören. Bei Beeinträchtigungen in einem dieser Bereiche soll die Logopädie helfen, betroffene Fähigkeiten aufzubauen, zu verbessern, wiederherzustellen oder zu erhalten. 

 

Bitte klicken Sie auf eine entsprechende Altersgruppe, um Informationen zu meinen logopädischen Schwerpunkten zu erhalten.

  • Fütterstörung im Baby- und Kleinkindalter

  • Verzögerung bzw. Störung der Sprachentwicklung (Sprachverständnis, Wortschatz, Grammatik, Aussprache)

  • Artikulationsstörung

  • Orofaziale Dysfunktion

  • Verbale Entwicklungsdyspraxie

  • Funktionelle, organische und psychogene Stimmstörungen (Dysphonie)

  • Fütterstörung im Baby- und Kleinkindalter

  • Artikulationsstörung 

  • Orofaziale Dysfunktion

  • Funktionelle, organische und psychogene Stimmstörungen (Dysphonie)

  • Neurologisch bedingte Sprach- und Sprechstörungen (Aphasie, Dysarthrie,...) 

  • Organische und neurogene Schluckstörungen (Dysphagie) 

  • Störung der Singstimme im Bereich Pop/Rock (Dysodie)

  • Sprachabbau bei Demenz

Beruflicher Werdegang

Matura – Höhere Lehranstalt für Tourismus

2012

2012 bis 2017

Studium der Theater-, Film- und Medienwissenschaft an der Uni Wien

Abschluss September 2017: Bachelor of Arts (BA)

2015 bis 2018

Studium der Logopädie an der Fachhochschule  Wiener Neustadt

Abschluss Sommer 2018: Bachelor of Science in Health Studies (BSc)

2018 bis 2020

Logopädin im Landeskrankenhaus Mistelbach

Fachbereiche: HNO, Neurologie sowie ambulante Kindertherapien

seit 2021

Selbstständige Tätigkeit als Wahllogopädin in Wien (1160, Hasnerstraße 134/9-10).

Zudem bin ich selbstständig als Vocalcoach (Bereich Pop/Rock) tätig und gebe Gesangsstunden (Bereich Pop/Rock).

Fortbildungen

Ich besuche laufend logopädische Fortbildungen, da mir Weiterbildung ein sehr wichtiges Anliegen ist und ich meinen PatientInnen die optimale Therapie ermöglichen möchte.

 

Bitte klicken Sie auf eine entsprechende Altersgruppe.

  • NF!T® Neurofunktionstherapie Mund

  • Fütterstörungen (FST) im Baby- und Kleinkindalter

  • K-Taping® Logopädie

  • Diagnostik und Therapie kindlicher Aussprachestörungen (P.O.P.T.)

  • Die Verbale Entwicklungsdyspraxie und KoArt® - Grundseminar

  • Komm!ASS Führen zur Kommunikation - Ein Programm zur Sprachanbahnung bei Autismus-Spektrum-Störung

  • Heidelberger Elterntraining (HET) - frühe Sprachförderung - Basismodul Late Talker (Aufbaumodul folgt im Sommer 2021)

  • Therapie von Sprachverständnis und Wortschatz - interaktionelle Therapie bei Sprachentwicklungsstörungen 

  • Frühe Grammatiktherapie im interaktionellen Kontext

  • M.U.N.D.T® – Behandlung von orofazialen Dysfunktionen

  • NF!T® Neurofunktionstherapie Mund

  • Fütterstörungen (FST) im Baby- und Kleinkindalter

  • NF!T® Neurofunktionstherapie Mund

  • M.U.N.D.T® – Behandlung von orofazialen Dysfunktionen

  • K-Taping® Logopädie

  • Trachealkanülen aus therapeutischer Sicht - eine Einführung

  • Manuelle Schlucktherapie I und II

  • MODAK – Kommunikative Aphasietherapie auf neurolinguistischer Grundlage

  • Von Recurrensparese bis Stimmlippenknötchen – Übungen bei Stimmstörungen